Hegeringschießen am Ostersamstag, 15. April 2017 in Bad Neuenahr

Veröffentlicht in: Allgemein | 0

Um 9 Uhr gings los. 20 Jäger stellten sich den Herausforderungen auf dem Kugelstand und später auf
der Schrotanlage der Bengener Heide in Bad Neuenahr.

Es wurde um jeden Ring und jede Taube gekämpft.

In den Kugelsdisziplinen, 50 m laufender Keiler, 100 angestrichen auf den Bock und 100 Meter
aufgelegt auf den Überlaufer, lag Frank Gärtner vor Daniel Skudayski und den beiden Dritten Harry
Ley und Dieter Schweinem.

Auf der Schortanlage wurden 15 Tauben Trap und 25 Parcourstauben geschossen. Hier lag am Ende
Ferdi Ohlert knapp vor Philipp Hinzen und Harry Ley.

Damensiegerin wurde Renate Jung und der beste Gast war Robert Jung.

Hegeringsieger in der Gesamtwertung wurde Ferdi Ohlert mit 240 Punkten vor Harry Ley mit 238
Punkten und Tim Scheeren mit 222 Punkten.

Insgesamt wurden 13 Pokale verteilt. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und die Schießnadeln
für Büchse und Flinte. Außerdem wurde der Schießnachweis für Bewegungsjagden an die Teilnehmer
ausgestellt, die die notwendige Ringzahl erreichten.

Zur Stärkung gab es eine herzhafte Erbsensuppe.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.